Start Pressestimmen 2013/2014 Maschinenhalle wurde zum Konzertsaal
Sonntag, 21 Jan 2018
 
 
Maschinenhalle wurde zum Konzertsaal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. September 2013 um 09:34 Uhr

Maschinenhalle wurde zum Konzertsaal

Von Sven Tietgen | Kieler Nachrichten

Der Benefizauftritt der brass band wbi hat am Wochenende für eine Premiere in Bordesholm gesorgt:
Erstmals wurde die Maschinenhalle der örtlichen Firma Claas Landmaschinen als Konzertsaal genutzt.
Foto: Mit einem bunten Programm aus Märschen, Musicals, Eigenkompositionen und Opernmelodien begeisterte die 30-köpfige Formation brass band wbi aus Bad Bramstedt 220 Zuhörer.

Mit einem bunten Programm aus Märschen, Musicals, Eigenkompositionen und Opernmelodien begeisterte die 30-köpfige Formation brass band wbi aus Bad Bramstedt 220 Zuhörer.

© Tietgen

Bordesholm. Mit einem bunten Programm aus Märschen, Musicals, Eigenkompositionen und Opernmelodien begeisterte die 30-köpfige Formation aus Bad Bramstedt 220 Zuhörer – und sorgte mit für einen Erlös von rund 3500 Euro für die Impfkampange „End Polio now“ von Rotary International.

Mit viel Aufwand hatten Firmenmitarbeiter sowie die Organisatoren aus vier Kieler Rotary-Clubs und den Bordesholmer Rotariern die Werkstatthalle ausgeräumt, aufgestuhlt und geschmückt. Die mehrfach ausgezeichnete brass band wbi unter Leitung von Timo Hänf präsentierte Arrangements von Queen und Abba, von Musicals wie Phantom der Oper sowie speziell für Brassbands geschriebene Kompositionen mit Titeln wie Sunrise over Blue Ridge oder The Dark Side of the Moon – und erntete bereits zur Halbzeit jede Menge Beifall.

Zusätzlich wurde eine Tombola mit 100 Sachpreisen angeboten, darunter ein Wochenende im Nobel-Cabrio. Die 600 Lose zu 2,50 Euro das Stück waren bereits zur Konzertpause ausverkauft. Zusammen mit weiteren Spenden kamen rund 3500 Euro zusammen, die Summe geht an die seit über 25 Jahren von Rotary International betriebene Impfkampagne „End Polio now“. Außerdem bot die Rotary-Jugendorganisation Rotaract in der Halle Essen und Getränke zu Gunsten eines Kinderhilfsprojekts an.Jörg Schomaker, Präsident des federführenden Rotary-Clubs Kieler Förde, zeigte sich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. „Wir denken jetzt über ein weiteres Benefizkonzert mit der Brass Band nach, die in der Claas-Niederlassung an der Westküste organisiert werden könnte“, erklärte Schomaker.