Start Aktuelles/News
Donnerstag, 22 Feb 2018
 
 
News
Konzertbericht - Rhythm and Brass am 4.12.2009 in Bad Bramstedt PDF Drucken E-Mail
Montag, den 07. Dezember 2009 um 10:53 Uhr

Am Freitag war es endlich soweit !!!
Kurz vor Nikolaus gaben wir unsere Premiere im Theater Bad Bramstedt.

 

 

Der Kulturkreis Bad Bramstedt hatte die Big Band der JFS und uns zu diesem Gemeinschaftskonzert unter dem Motto "Rhythm and Brass" eingeladen.

Im ersten Teil spielte die Big Band unter der Leitung von Peter Overbeck einige Klassiker des Big Band Repertoires wie "In the mood" oder "Sunny". Bei letzterem Stück waren alle Musiker mit Sonnenbrillen und verschiedensten Kopfbedeckungen entsprechend gekleidet. Natürlich durften auch weihnachtliche Klänge nicht fehlen und so wurde das Publikum u.a. mit "Rudolph the red-nosed Reindeer" verwöhnt. Hervorzuheben ist, dass in allen Stücken die jungen Musiker/innen in ihren Solo Einlagen überzeugen konnten. Zum Abschluß und Höhepunkt des ersten Teils betrat die Sängerin Vivienne Menzel mit einer begeisternden Version des Weihnachtshit "Have yourself a merry little Christmas" die Bühne.

 

 

Nach der Pause war es dann an der Zeit, dass wir unser Programm den rund 300 Zuhörern präsentieren. Gleich nach der Eröffnung mit dem Klassiker "Praise" spielten wir Paul Lovatt Coppers "Dark Side of the moon" und wie schon im Konzert in Hamburg war das Publikum absolut begeistert von dieser Reise zur dunklen Seite des Mondes.

bbwbi spielt




Im Anschluß bewies Alexander Gerzenberg mit seinem Flügelhorn Solo "Over the Rainbow" einmal mehr seine hervorragenden solistischen Fähigkeiten.

Nachdem im ersten Teil schon eine Jugend musiziert Bundespreisträgerin zu hören war folgte mit unserem Felix Gittermann gleich noch einer. In Rodney Newtons Capriccio zeigte er eindrucksvoll was man auf einer Tuba alles machen kann. Kein Wunder, dass einige Fans hin und weg waren.





Die Filmmusik zu "Robin Hood" und "Swingtime Religion" sorgte für weitere Begeisterungsstürme im Publikum, so dass wir nicht ohne die Zugabe "Valero" gespielt zu haben aufhören konnten.

Am Ende des Konzert kam dann auch die JFS Big Band mit auf die Bühne um gemeinsam unter dem Dirigat von Timo Hänf, den Weihnachts Klassiker "White Christmas" zu musizieren.

Ein Rund um gelunger und schöner Konzert Abend - und wir sind uns sicher, dass es nicht der letzte Auftritt im Theater in Bad Bramstedt war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. Dezember 2009 um 11:06 Uhr
 
<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 78 Weiter > Ende >>

Seite 72 von 78